Fiete Lefarth

Jahrgang 1958

Pensionierter Soldat der Marine

 

Ich bin erst sehr spät zur aktiven Musik gekommen, denn als ich in der Schule im Musikunterricht Gitarre spielen lernen wollte, hat mich mein Vater davon abgehalten, weil es nach seiner Auffassung „Weiberkram“ war.
 

Allerdings habe ich immer fasziniert mitgesungen, wenn er Mundharmonika spielte und Seemannslieder zum Besten gab.

 

Erst als ich im Jahr 2004 bei einem Segeltörn auf dem Traditionssegler „Pippilotta“ mit Hans Kogel zusammentraf, entdeckte ich meine Liebe zur „handgemachten Musik“ richtig,

und weil ich nach jedem weiteren Segeltörn nach Hause kam und von den Abenden mit traditioneller Folk-Musik an Bord schwärmte, schenkte mir meine Frau Weihnachten 2007 eine Gitarre.

Seitdem lässt mich die Musik nicht mehr los und ich bekomme Unterricht bei "Bandland" in Flensburg.

Die Gründung von „Drumchapel Mist“ mit meinen Freunden Ingo und Hans ist für mich ein sehr wichtiger Schritt in meinem bisherigen - kurzen - Musikerleben.

 

Instrumente: Gitarre, Bodhran, Vocals